KALEIDOSKOP - ELECTRONIC MUSIC FESTIVAL
Achtung: diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Sa. 3 Nov.

• : • DOORS: 22:00 • SHOW: • Ganzhaus •

KALEIDOSKOP - ELECTRONIC MUSIC FESTIVAL

ALEX UNDER (ESP) - RILEY REINHOLD (D) U.V.M!

Party: Techno, Minimal, Deephouse, Techhouse
Eintritt: 25.-
Ab 18 Jahren

Für den Samstag konnten mit Alex Under (ES) und Riley Reinhold (DE) zwei internationale Acts von Traum Schallplatten verpflichtet werden. Traum Schallplatten steht seit 14 Jahren für qualitativen Techno. Wir dürfen uns im Saal dementsprechend auf kraftvollen, hypnotischen Techno freuen. Unterstützt werden die beiden Künstler von den DJs von M’Animals, die im KiFF seit mehr als vier Jahren mit ihren Partys, lokalen und internationalen Acts zu überzeugen wissen. Für visuelle Höhepunkte im Saal sorgen Aaawsome Colors. Im Foyer sind die Leute von Luege, Lose, Tanze zu Gast, die sonst im Bleifrei mit einer einmaligen Kombination von Musik, Licht- und Kunstinstallationen die Party- und Kunstszene in Aarau bereichern. Im Silo spannen Massive Jay (Freaks behind the Decks) und Toxicangel (Active Beats Radio Show) zusammen, um den Besucherinnen und Besuchern auch bei einem Drink an der Bar interessante, groovige elektronische Musik zu bieten. Auch am Samstag garantiert also die Zusammenarbeit von lokalen Partyveranstaltern für den Erfolg dieser Nacht.

SAAL (Techno)

Alex Under (ES) – Traum Schallplatten
Riley Reinhold (D) – Traum Schallplatten
Fabian Kozelsky – M’Animals Geneva
Kent Kaina – M’Animals, Kiste Baden
Aaawesome Colors

FOYER (Minimal, Techno, Techhouse)

Joe Dooro – Luege Lose Tanze
To:Be – Luege Lose Tanze
Simply Tom – Luege Lose Tanze
Joel Gautschi – Luege Lose Tanze  

SILO (Deephouse, Techhouse)

Massive Jay – Freaks Behind The Deck
Tocicangel – Active Beats Radioshow

ALEX UNDER (ES) – Traum Schallplatten
Hypnotischer Techno beschreibt die Musik von Alex Under wohl am besten. Den internationalen Durchbruch erlebte der Spanier im Jahr 2005, als Richie Hawtin Sounds von Under für seine ambitionierte Mix-CD "De9: Transitions" verwendete. 2006 debütierte Under zudem mit einem Maxi-Release auf Hawtins Plus 8-Label. Daneben verzeichnete Alex Under verschiedene Veröffentlichungen auf Trapez und seinem eigenen Label CMYK. Im März 2012 ist mit ‘Lá Máquina de Bolas’ das zweite Album von Alex Under bei Soma erschienen.  

RILEY REINHOLD (D) – Traum Schallplatten
Riley Reinhold aka Triple R kann als Urgestein der Technoszene bezeichnet werden. Seine ersten DJ-Sets spielte er bereits 1984 in Köln. Riley Reinhold sagt von sich selbst, dass er gerne die Fäden im Hintergrund zieht. So ist es nicht verwunderlich, dass er neben verschiedenen Releases zusammen mit seiner Frau auch sechs Labels gegründet hat, um die Veröffentlichung von qualitativ hochwertiger elektronischer Musik zu ermöglichen. Dass Reinhold die elektronische Musikszene – und allem was damit zu tun hat – sehr am Herzen liegt, lässt auch seine früheren journalistischen Tätigkeiten bei den Musikmagazinen Spex und Frontpage, sowie die Beteiligung an der Gründung von de:bug erkennen. Steht Riley Reinhold hinter den Plattenteller, so kreiert er einen explosiven Cocktail aus meist noch unveröffentlichter Musik.
Foodtruck

Foodtruck

Neubauprojekt KIFF 2.0

Neubauprojekt KIFF 2.0

Crossfaith (JP)

Fr. 28 Feb.

Crossfaith (JP)

Ocean Grove (AUS), Sickret (CH)

Trancecore, Metalcore

Andrea Bignasca (CH)

Fr. 28 Feb.

Andrea Bignasca (CH)

Julia Heart (CH) & MoJo Daniel (CH)

Blues Rock, Alternative Rock

Destruction (DE)

Sa. 29 Feb.

Destruction (DE)

Legion Of The Damned (NLD), Suicidal Angels (GRC) & Final Breath (DE)

Thrash Metal

Honey Badger Labelnight #21

Sa. 29 Feb.

Honey Badger Labelnight #21

mit Marba, Gewächshausgärtner und Simon B. b2b Fank's Bakery

House, Deep House

Rings Of Saturn (USA)

Fr. 6 März

Rings Of Saturn (USA)

ENTERPRISE EARTH (USA), TRAITORS (USA), BRAND OF SACRIFICE (USA/CAN)

Deathcore

Fiasko

Fr. 6 März

Fiasko

3Hunna6, Aleta, Lulu Bianco (live), Flexstreetboys

Hip Hop, Trap, Dancehall, Afro

Dance Monkey

Sa. 7 März

Dance Monkey

Party ab 16

2010s bis heute

ROCK'N'ROSES

Sa. 7 März

ROCK'N'ROSES

Die Rockparty

Rock

After The Burial (USA)

Mi. 11 März

After The Burial (USA)

MAKE THEM SUFFER (AUS), POLAR (UK), SPIRITBOX (CAN)

Progressive Metal, Post-Hardcore

Stress (CH)

Fr. 13 März

Stress (CH)

Hip Hop, Rap

Richtig geili Party

Fr. 13 März

Richtig geili Party

Party

Tommy Vercetti (CH)

Sa. 14 März

Tommy Vercetti (CH)

mit Pablo Nouvelle, Dezmond Dez & Band

Hip Hop, Rap

We are the 90s

Sa. 14 März

We are the 90s

Hits der 90er

Madball (USA) & Knocked Loose (USA)

Mo. 16 März

Madball (USA) & Knocked Loose (USA)

HARMS WAY (USA), SIBERIAN MEAT GRINDER (RUS), HAWSER (NLD) & DAGGER THREAT (DE)

Hardcore

Comedy im KIFF #1

Mi. 18 März

Comedy im KIFF #1

Mit Rob Spence, Patti Basler, Tamara Cantieni & Charles Nguela

Comedy

Rising Merch Faces Of Death Tour 2020

Fr. 20 März

Rising Merch Faces Of Death Tour 2020

DECAPITATED (POL), BEYOND CREATION (CAN), INGESTED (UK), LORNA SHORE (USA) & VISCERA (UK)

Death Metal

Kantiball

Sa. 21 März

Kantiball

Hits & Party Tunes

Deez Nuts (AUS)

Mo. 23 März

Deez Nuts (AUS)

First Blood (USA), Skywalker (GRB), Unity TX (USA)

Hardcore, Punk

Max Lässer & Pedro Lenz (CH)

Do. 26 März

Max Lässer & Pedro Lenz (CH)

Singer/Songwriter

YOKKO (CH)

Fr. 27 März

YOKKO (CH)

Urges (CH), Andryy (CH)

Indie

MOST WANTED

Fr. 27 März

MOST WANTED

DJ Swissivory & DJ Platinum

Hip Hop, R&B, Blackmusic

La Pegatina (ESP)

Sa. 28 März

La Pegatina (ESP)

Chamito (VEN/CH)

Ska, Rumba

Alazka (DE)

Do. 2 Apr.

Alazka (DE)

KINGDOM OF GIANTS (USA), RARITY (CAN) & RESOLVE (FRA)

Post-Hardcore

Sensu (CH) & TomPaul (CH)

Fr. 3 Apr.

Sensu (CH) & TomPaul (CH)

Electronica

Psycho'n'Odds (CH)

Sa. 4 Apr.

Psycho'n'Odds (CH)

Hip-Hop, Rap

Odd Couple (DE)

Fr. 10 Apr.

Odd Couple (DE)

Rock

Lords Of The Underground (USA)

Fr. 10 Apr.

Lords Of The Underground (USA)

Hip Hop, Rap

Comaniac (CH)

Sa. 11 Apr.

Comaniac (CH)

Ultra-Violence (IT), Judge Minos (CH)

Thrash Metal

Emilie Zoé & Christian G.Gaucher

Do. 16 Apr.

Emilie Zoé & Christian G.Gaucher

A Pigeon Sat on a Branch Reflecting on Existence

Ciné-Concert

Anna Rossinelli (CH)

Fr. 17 Apr.

Anna Rossinelli (CH)

White Garden Tour

Pop

Son Mieux (NL)

Fr. 17 Apr.

Son Mieux (NL)

Pop

Mal Élevé (DE)

Sa. 18 Apr.

Mal Élevé (DE)

Ska, Reggae, Rap

Our Hollow, Our Home (UK)

Di. 21 Apr.

Our Hollow, Our Home (UK)

GHOST IRIS (DK), AVIANA (SWE) & THECITYISOURS (UK)

Metalcore

The Acacia Strain (USA)

Do. 23 Apr.

The Acacia Strain (USA)

Left Behind (USA) & Mental Cruelty (DE)

Hardcore, Deathcore, Post-Metal

Stiller Has (CH)

Fr. 24 Apr.

Stiller Has (CH)

Mundart, Blues

Raggabund (DE)

Fr. 24 Apr.

Raggabund (DE)

Hip-Hop Reggae

The Sonics (USA)

Fr. 1 Mai

The Sonics (USA)

Annie Taylor (CH)

Punk Rock

solace. (CH)

Sa. 2 Mai

solace. (CH)

Invoker (CH) & No Kings No Slaves (CH)

Atmospheric Hardcore

Fit For A King (USA)

Mo. 11 Mai

Fit For A King (USA)

Silent Planet (USA), Gideon (USA), Gravemind (AUS)

Metalcore

Polaris (AUS)

Di. 19 Mai

Polaris (AUS)

ALPHA WOLF (AUS), CURRENTS (USA) & VARIALS (USA)

Metalcore

Lilly Among Clouds (DE)

Do. 21 Mai

Lilly Among Clouds (DE)

Pop

The Animen (CH)

Fr. 22 Mai

The Animen (CH)

Rock'n'Roll

Virvum (CH)

Sa. 23 Mai

Virvum (CH)

ALTERBEAST (USA), ARKAIK (USA) und IRREVERSIBLE MECHANISM (BLR)

Technical Death Metal

Stahlberger (CH)

Fr. 29 Mai

Stahlberger (CH)

Hermann (CH)

Mundart, Alternative, Pop

Silverstein (CAN)

Mo. 22 Juni

Silverstein (CAN)

Counterparts (CAN), The Devil Wears Prada (USA), LOATHE (UK)

Metalcore, Screamo, Post-Hardcore

Tim Freitag (CH)

Fr. 4 Sep.

Tim Freitag (CH)

Indie

Messiah (CH)

Sa. 12 Sep.

Messiah (CH)

FLESHCRAWL (DE) & TOTAL ANNIHILATION (CH)

Death Metal, Thrash Metal

Kiko (CH) – Solo

Do. 17 Sep.

Kiko (CH) – Solo

Comedy

Helgen (DE)

Fr. 25 Sep.

Helgen (DE)

Indie, Alternative

Müslüm

Do. 10 Dez.

Müslüm

Müsteriüm – Eine dramatürkische Odyssee

Pop

Joël von Mutzenbecher (CH) – „Stand Uf!“

Mi. 17 Feb.

Joël von Mutzenbecher (CH) – „Stand Uf!“

Cenk Korkmaz

Comedy