Müslüm

Do 10 Dez

• Konzert: Pop • DOORS: 19:30 • Saal • Eintritt: 35.–

Müslüm

Müsteriüm – Eine dramatürkische Odyssee

Müslüm beschwört und besingt die grossen Fragen des Lebens, die verschlungenen Irrwege der Selbstwerdung, die Vorstellungen von Glück, von Liebe und von Freiheit, die uns genauso vereinen wie auch unterscheiden. Im musikalischen Dialog mit dem kongenialen Gitarristen Raphael Jakob, entführt uns Müslüm auf eine dramatürkische Odyssee durch die unergründlichen Tiefen und Untiefen des menschlichen Seins oder Ausländerseins.

Mit unwiderstehlicher Ehrlichkeit und grenzenloser Hingabe, widmet sich Semih Yavsaner alias Müslüm den Themen der kulturellen Vielfalt, der Gleichstellung, der Verantwortlichkeit gegenüber sich selbst und der Gesellschaft. Mutig, unvoreingenommen und mit viel Charme, weckt der charismatische Performancekünstler sämtliche schlafende Hunde, rennt um sein Künstlerleben, tritt in jedes erdenkliche Fettnäpfchen, rüttelt an hartnäckigen Tabus und küsst mit seinen Worten auch die verschlafensten Geister aus ihrem Dornröschenschlaf. Mit dem neuen Bühnenprogramm «Müsteriüm» erfüllt der Künstler Semih Yavsaner einen lang gehegten Traum. Nach erfolgreichen Konzerttourneen als Musiker auf grossen Bühnen und TV-Produktionen als Comedian in der SRF Staffel «Müslüm Television», ist das neue Programm
«Müsteriüm» explizit für die Kleinkunstbühne mit intimer Atmosphäre konzipiert, die einen direkten Kontakt mit dem Publikum ermöglichen. Mit überbordender Wortakrobatik und abgrundtiefem Humor nennt Müslüm die Dinge beim
Namen und führt seine rhetorische Lanze punktgenau ins Ziel: Seine Worte gehen unter die Haut und erobern unsere Herzen... von wo aus sie unser Denken befreien.

Dieses Programm richtet sich an Erwachsene und ist für Kinder nicht geeignet!

FB Müslüm
Website Müslüm

 

 




Saal: Einlassregeln und Informationen zum Coronavirus

Liebe Besucher*innen
Aufgrund der aktuellen Situation gelten spezielle Einlassregeln. Wir danken euch im Voraus für eure Mithilfe und freuen uns nichtsdestotrotz sehr darauf, endlich wiedermal mit euch Konzerte geniessen und Parties feiern zu dürfen.

  • Es sind maximal 300 Personen zu dieser Veranstaltung zugelassen.
  • Bei dieser Veranstaltung gibt es eine Maskenpflicht. Sobald du das KIFF betrittst, musst du eine Maske tragen.
  • Beim Eintritt werden dein Vorname, Nachname, E-Mail und eine gültige Telefonnummer registriert (Contact Tracing).
  • Du kannst dich bereits im Voraus über dieses Formular registrieren. Bring zudem dein (aufgeladenes) Smartphone zur Veranstaltung mit. Auch für alte Handys gibt es eine Lösung.
  • Deine Kontaktdaten werden am Eingang mit deiner ID verifiziert – ohne ID kein Eintritt.
  • Wenn du nach Hause gehst, musst du dich mit dem QR Code wieder auschecken.
  • Wir versuchen, wo immer möglich, die Abstände einzuhalten. Bitte helft mit und denkt auch beim Anstehen an der Bar, beim WC, beim Rauchen draussen etc. daran.
  • Bleib unbedingt Zuhause, wenn du Krankheitssymptome aufweist.
  • Die erhobenen Informationen dienen ausschliesslich der behördlichen Nachverfolgung von Covid-19-Ansteckungen und werden daher auch nur in einem Ansteckungsverdachtsfall an die Behörden weitergegeben.
  • Tritt kein Verdachtsfall ein, werden die Daten 14 Tage nach der Veranstaltung automatisch und vollständig gelöscht.
  • Du musst damit rechnen, dass es bei einem Ansteckungs- bzw. Verdachtsfall zu einer 10-tägige Quarantäne kommen kann.
  • Es gibt im KIFF keinen gesonderten Bereich für Risikopatient*innen, deshalb raten wir besonders gefährdeten Menschen den Besuch der Veranstaltung ab.