OAG-Benefiz-Festival

Fr 15 Okt

• Konzert: Metal, Hardcore, Punk • DOORS: 18:00 • SHOW: 19:00 • Ganzes Haus • Eintritt: 75.10

OAG-Benefiz-Festival

*** Das OAG-Benefiz-Festival wurde vom 18./19.06.2021 auf den 15./16.10.2021 verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit. ***

*** Das Festival ist nur für Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete mit einem Covid-Zertifikat zugänglich. ***

Wie allgemein bekannt, konnte diesen Sommer kein Open Air Gränichen stattfinden – das heisst aber nicht, dass wir untätig waren. Zeit, die Katze aus dem Sack zu lassen: Das Open Air Gränichen organisiert im Oktober 2021 ein Benefizfestival im KIFF in Aarau – zwei Tage Indoor-Festival, zwei Bühnen, 14 Bands, die alle in den letzten paar Jahren am Festival gespielt haben.

Aber der Reihe nach: Glücklicherweise hielt sich der (finanzielle) Schaden für das Open Air Gränichen in Grenzen, ganz viele andere Institutionen sind dieses Jahr aber nicht so glimpflich davongekommen – nicht nur die Eventbranche, sondern auch Stiftungen, die auf Spenden angewiesen sind, und natürlich Einzelpersonen wurden von der Krise hart getroffen. Wir wollen daher tun, was in unseren Möglichkeiten liegt. Die Welt retten können wir natürlich nicht, aber für einen Lichtblick sorgen, indem wir unsere Reichweite und ehrenamtliche Arbeit nutzen, das geht!

In diesem Sinne geht es an diesem Benefizfestival einerseits darum, die Wartezeit auf die nächste Festivalsaison wenigstens etwas zu verkürzen, den Bands wieder einmal die Möglichkeit zu geben, ein Konzert zu spielen, und dem KIFF eine (hoffentlich) volle Hütte inkl. zünftigem Bar-Umsatz zu bescheren. Andererseits schlägt jede Band eine Institution vor und der Gewinn des Festivals wird anschliessend gerecht unter diesen Organisationen verteilt.

In anderen Worten tut jedes Ticket 4-fach etwas Gutes: Die Bands erhalten eine faire Gage, der Gewinn wird vollumfänglich gespendet, das KIFF behält die gesamten Bar-Einnahmen einer rauschenden Fete und die Kaufenden erhälten zwei Tage besten lokalen Punk, Metal und Hardcore!

 

Line Up:

Chelsea Deadbeat Combo

Defender

Überyou

Mindcollision

NOFNOG 

Hellvetica

Sickret 

Selbstbedienung

Promethee

Simia Sapiens

Deconvolution

White Dog Suicide

Lifecrusher

TBA