Silver Firs (CH)

Fr 18 Feb

• Konzert: Indie, Folk • DOORS: 20:00 • SHOW: 20:30 • Foyer • Eintritt: 25.–

Silver Firs (CH)

Lake Hypoxia, die neue EP von Silver Firs, mag stellenweise wie ein Manifest für die Pandemie klingen. Die erste Veröffentlichung der Schweizer Band seit fünf Jahren ist jedoch zu gleichen Teilen Retrospektive und Reflexion über das Jetzt. Es war aber schlussendlich der Lockdown, der alles zum Stillstand brachte und Silver Firs die nötige Zeit zur Verfügung stellte, die angesammelten Songs und Skizzen endlich fertig zu stellen.

Die EP ist ein liebevoll zusammengestelltes Mosaik aus Genres und Eigenartigkeiten. Der psychedelische Folk und Dreampop, sowie die Vorliebe für ausufernde Perkussion der früheren Alben sind immer noch zu spüren. Die neuen Songs wirken jedoch direkter und weniger vernebelt; die repetitiven Beats, das Saxophon und die Perkussions-Einschübe verweisen dezent auf Krautrock und No Wave.