Death Lens (US)

So 26 Mai

• Konzert: Surf Rock, Hardcore, Surf Punk, Emo • DOORS: 19:30 • SHOW: 20:00 • Foyer • Abendkasse 25.- | Altersbeschränkung: 16+

Death Lens (US)

Support: Wrong Man (US) | June Gloom (CH)

Präsentiert by Himmeltruurig

Auf Platte, haben Death Lens die etablierte Gewohnheit, harten Rock zu schreiben, der den Westküsten-surfpunk mit straffem und spritzigem Britrock kombiniert, und die Band irreführend ausschließlich als entspannt und auf Vibes fokussiert charakterisiert. Doch live hat eine Death Lens-Show die Energie von Hardcore. Es ist definitiv die Atmosphäre, die man erlebt, wenn man Death Lens vor einer Menge brauner Kinder mit ebenso viel Attitüde wie eine Band wie IDLES performen sieht. Geschmeidige Gitarrentöne und zuckersüße Backing-Vocal-Harmonien bilden das Fundament ihres Stils, aber in einem Raum für 200 Personen stellt sich heraus, dass Tracks wie "Dream State" und "Bombshell" sehr leicht zum Stage-Diven zu bringen sind und die gleiche gewinnende Mischung wie Turnstile mitbringen.

Die selbsternannten "fünf braunen Jungs aus La Puente" haben sich allmählich von der reinen Präsentation ihrer explosiven Energie in ihren Aufnahmen, wie sie es auf "Fuck This" von 2016 taten, hin zu einem geradezu raffinierten Beispiel für ihre harte Arbeit und frühen Einflüsse entwickelt, die innerhalb ihrer Szene an Boden gewinnen. Die Songs von Death Lens erhalten noch mehr Hall, und der rohe Pegel wird zurückgedreht, wie sie es auf ihrer Split mit den SoCal-Jangler-Kollegen Fake Tides, Beer Up Only Social Club, taten, was sich letztendlich nur als klangliche Einleitung für die Art von Raum herausstellte, den sie für die substantiellen Hooks geschaffen haben, die sie für "No Luck" von 2022 geschrieben haben.

Offene Stelle

Mi 17 Apr
Foyer

Dragged Under (US) - Abgesagt

Metalcore, Hardcore, Punk Rock

Do 18 Apr
Foyer

Angelus Apatrida (ES)

Support: Battlecreek (DE) | Contorsion (CH)

Thrash Metal

Mi 24 Apr
Foyer

Cypecore (DE)

Metalcore

Mi 1 Mai
Saal

Ingested (UK)

Special Guests: Fallujah (US) | Vulvodynia (SA) | Melancolia (AUS)

Death Metal, Technical Death Metal

Do 9 Mai
Foyer

Party Cannon (UK)

Support: Cognitive (US)

Slam, Brutal Death Metal, Party Slam, Deathgrind

Di 21 Mai
Saal

Dog Eat Dog (US)

Crossover

Mi 22 Mai
Saal

Austrian Death Machine (US)

Special Guests: Distant (NL) | Ghost Iris (DK)

Thrash Metal, Deathcore

Fr 24 Mai
Saal

Exhorder (US) & Nervosa (BR)

Thrash Metal

So 26 Mai
Foyer

Death Lens (US)

Support: Wrong Man (US) | June Gloom (CH)

Surf Rock, Hardcore, Surf Punk, Emo

Sa 1 Jun
Saal

Coroner (CH)

Special Guests: Messiah | Thronehammer

Metal, Trash Metal

So 2 Jun
Saal

Circle Jerks (US)

Support Negative Approach (US)

Punk, Hardcore

So 16 Jun
Saal, Foyer

Friends Fest Vol. V

LINE UP: Bane (US) | Death Before Dishonor (US) | Vale Tudo (CH) | Chelsea Deadbeat Combo (CH) | Insanity 61 (CH) | Cancel (CH)

Hardcore

Di 18 Jun
Foyer

Night Demon (US) - Outsider EU Tour 2024

Special Guests - Riot City (CA)

Heavy Metal

Di 25 Jun
Saal

Counterparts (CA) & The Acacia Strain (US)

Special Guests: Get The Shot (CA) | Dying Wish (US)

Hardcore, Metalcore

Fr 28 Jun
Saal

Crystal Lake (JP)

Support: Fuming Mouth (US) | Abbie Falls (CZ) | Vicious Rain (CH)

Metalcore, Deathcore

Mi 14 Aug
Saal

The Black Dahlia Murder (US)

Special Guests: Stillbirth (DE) | Disentomb (AUS)

Deathcore

Do 12 Sep
Saal

EF (SWE) & Leech (CH)

Post Rock

Fr 27 Sep
Foyer

Erregung Öffentlicher Erregung (DE)

Punk-Rock, Indie-Rock

Do 17 Okt
Saal

Ghøstkid (DE)

Hollywood Suicide Tour 2024

Industrial, Metalcore, Alternative Rock

Fr 18 Okt
Saal

Pascow (DE) - Neues Datum

Support: N.T.Ä. (DE)

Punk Rock,

So 20 Okt
Saal

Septicflesh (GRC)

Special Guests: Equilibrium (DE) | Oceans (DE) | Scar Of The Sun (GRC)

Death Metal

Fr 25 Okt
Saal

Stoned Jesus (UKR)

Support: Mondo Drag (US) | The Abbey (FIN)

Stoner Rock, Psychedelic Rock

Fr 8 Nov
Saal

The Vision Bleak (DE)

Ellereve (DE)

Gothic Metal

So 24 Nov
Foyer

Benighted (FR)

Special Guests: Baest (DK) | Coffin Feeder (BE)

Death Metal, Grindcore