Das KIFF ist eine mittlerweile 30-jährige Zwischennutzung in der alten Futterfabrik in Aarau. In naher Zukunft muss das KIFF die Futterfabrik verlassen, unter anderem weil sie alt und baufällig ist und der Mietvertrag ausläuft. Nach diversen Abklärungen wurde klar, dass ein Neubau auf dem Kunath-Areal hinter dem heutigen KIFF zustande kommen könnte. Dieses neue KIFF soll mehr sein als "nur" ein Konzertlokal: Das KIFF 2.0 versteht sich als Kulturkompetenzzentrum, in dem neben Konzerten, Kleinkunstveranstaltungen und Partys für ein breites Publikum auch das lokale und kantonale Kulturschaffen in verschiedenen Sparten gefördert wird.

Alle Infos zum Neubauprojekt KIFF 2.0 werden publiziert auf: www.kiff2024.ch